Konzert-Stimmungen

Mit viel Sorgfalt und Hingabe stimme ich Instrumente für Konzerte und den privaten Gebrauch. Dabei ist jedes Instrument anders, eine "Routinestimmung" gibt es nicht. Um eine möglichst stabile Stimmhaltung zu erreichen, benötigt es oftmals mehrere Durchgänge.

Gerne biete ich auch erweiterte Serviceleistungen an, wie etwa das Ersetzen klemmender Achsen oder Nachintonationen.

Durch meine Intensive Auseinandersetzung mit dem Klavierspiel an der Hochschule Luzern und den durchgeführten Auftritten erfuhr ich als Pianist, wie wichtig eine gute Konzertstimmung ist.

 

Wenn die Hämmer stark eingespielt, hart und deren Anschlagsflächen nicht eben zu den Saiten sind, wird der Klang "unrein".  Ein solches Instrument lässt sich nicht mehr gut stimmen und kann im Klang nur mit einer kleinen oder grösseren Revision verbessert werden.

Regulieren & Intonieren Flügel

Besonders bei nuanciertem und leisem Spiel zeichnet sich eine genaue Regulation hör- und fühlbar aus. Ungleichheiten im Anschlag lassen das Instrument nur schlecht kontrollieren.

Harte und eingespielte Hämmer lassen das Instrument im Klang oft "flach" und "metallisch" klingen.

 

Mechanische Revision mit neuen Hämmern, Flügel

Wenn die Hämmer zu wenig Filz haben, zu weich oder einfach vom vielen Spielen abgenutzt sind, müssen sie ersetzt werden.

In folgender Fotogalerie habe ich die wichtigsten Arbeitsschritte festgehalten. Die alten Hämmer dieses Yamaha C3 Flügels waren dermassen weich, dass der Flügel kaum stimmbar und klanglich ausgesprochen stumpf war.

 

Regulieren & Intonieren Klavier

Klaviere im Unterricht werden oft stark beansprucht. Bei solchen Instrumenten ist eine regelmässige Wartung, Nachregulation oder Intonation äusserst wichtig. Für Lehrpersonen und SchülerInnen ist es enorm anstrengend, auf schlecht regulierten, verstimmten oder klanglich sehr unausgewogenen  Instrumenten zu spielen.

Pianistische wie musikalische Grundlagen lassen sich kaum mehr vermitteln.

Für den Unterricht und auch für den privaten Gebrauch ist ein gut gewartetes Instrument unabdingbar!

 

    © 2020 by Nik Rindlisbacher